Aktion
Wassily Chair

1925 hat Marcel Breuer eine bis dato nicht dagewesene, neuartige Stuhlkonstruktion vorgestellt, die ihm prompt ein hohes Ansehen als Designer verlieh. Das aufsehenerregende Modell wurde auf den legendären Namen "Wassily Chair" getauft. Das Wassily Chair Design zeichnet sich durch zusammengefügte Stahlröhre verschiedener Länge aus, welche durch absichtlich sichtbare Schraubverbindungen verbunden sind. Der Rundrohrstahl ist dabei nahtlos geformt und hochglänzend. Das Schwarz der Sitzfläche und der Rückenlehne ergeben beim Wassily Chair Design einen besonders stillvollen Kontrast. Dadurch wiederrum erscheint der auch unter "Stuhl B3" bekannte Wassily Chair besonders modern, zeitlos, transparent, ja innovativ. Zahlreiche Freunde aus dem Designer-Milieu bewunderten das Werk.


1926 markierte schließlich den offiziellen Produktionsbeginn vom Wassily Stuhl, der bis heute als wahrscheinlich die revolutionärste Innovation im Bereich des Möbeldesigns. Für Marcel Breuer waren seine Möbelkreationen "Apparate des heutigen Lebens". Ihre Hauptmerkmale: leicht, praktisch, preiswert, zerlegbar und hygienisch. Stahlrohr war hierfür das passende, in den damaligen Zeiten jedoch noch unübliches Material. Das gilt auch für den Wassily Chair So experimentierte der Designer viel damit und ließ sich als begeisterter Fahrradfahrer von der Stabilität des gebogenen Stahllenkers inspirieren. Seine Beobachtungen und Erfahrungen sollten sich später im Wassily Chair wiederspiegeln.

Wassily Chair und sein berühmter Namensgeber

Die Bezeichnung Wassily Chair geht auf keinen geringeren als Wassily Kandinsky, mit dem Marcel Breuer am Dessauer Bauhaus befreundet war. Dieser zeigte sich begeistert von dem so andersartigen Wassily Stuhl. Marcel Breuer stellte noch vor Beginn der Serienanfertigung ein Exemplar extra für die Privatwohnung des Malers her. Zahlreiche Freunde aus dem Designer-Milieu bewunderten den Wassily Chair. 1926 markierte schließlich den offiziellen Produktionsbeginn. Bis heute gilt der Wassily Stuhl als die wahrscheinlich revolutionärste Innovation im Bereich des Möbeldesigns. Und noch immer gibt es zahlreiche Interessenten, die den Wassily Chair kaufen wollen.



Wassily Stuhl als internationaler Evergreen

Bereits in den 1930er Jahren fand der Wassily Chair zahlreiche Nachahmer. Ob das Original oder dessen Nachbauten - Viele wollten einen Wassily Chair kaufen - ein Erfolg, den der Designer selbst als überraschend empfand. International gilt der Wassily Stuhl nach wie vor als ein Bestseller, auch im Bereich der Reproduktionen dieses Möbelstücks. Der Wassily Chair eignet sich sowohl für Büroräumlichkeiten als auch als ein eleganter Clubsessel. Wer heutzutage einen Wassily Chair kaufen möchte, ist bei Muloco bestens beraten. Als Tophändler auf dem Gebiet von Designeröbel-Reproduktionen bietet er schöne Modelle im angesagten Wassily Chair Design, aber auch andere bekannte Designs wie beispielsweise der Coconut Chair.