Aktion
Pantone Chair

Der dänische Designer und Architekt, hat fast wie kein anderer das Design der 60er und 70er Jahre mit entwickelt und geprägt. So war er einer der ersten Designer, die Pop Art von einer Kunstbewegung auch zu einer Bewegung der Architektur und des Interior Designs gemacht haben. Die Arbeiten des Dänen, so auch die Pantone Stühle, kennzeichnen sich durch den mutigen Einsatz von kräftigen Farben. Ein besonders repräsentatives Exemplar dieses Stils ist der legendäre Pantone Chair. Der Pantone Chair zeichnet sich vor allem durch seine sehr individuelle S-Form aus. Anders als eigentlich alle anderen (Design-)Stühle, steht der Pantone Chair nicht auf vier Füßen, sondern auf der letzen geschungenen Ebene des durchgehenden Gusses. Der Pantone Chair ist nicht nur was seine Formgebung anbelangt etwas ganz Besonderes. Auch die Faszination für das damals revolutionäre Material "Kunststoff" zeichnete ihn und seine Arbeit aus.

Logisch also, dass auch der Pantone Chair Classic aus Kunststoff gefertigt ist. Genauer gesagt, war der allererste Pantone Chair aus glasfaserverstärktem Polyester gefertigt. Dies ermöglichte es dem Designer einen Pantone Stuhl zu kreieren, der keinen materialgebundenen Einschränkungen unterlag. Auch aus diesem Grund weist der Pantone Chair seine einzigartige Formgebung auf. Aber der Pantone Stuhl ist nicht nur ein optischer Hingucker. Die ergonomische Form macht den Pantone Chair Classic auch wirklich sehr bequem, da er sich dem Köper perfekt anpasst. Außerdem hat man durch die fehlenden Stuhlbeine absolute Beinfreiheit bei den Pantone Stühlen. So ist der Pantone Chair also nicht nur ein Eyecatcher in jedem Raum, sondern lädt auch noch zum Verweilen ein. Diese beiden Komponenten können nicht viele Designermöbel in sich vereinen, aber der Pantone Stuhl.

Pantone Stühle zeitgemäß und stilgerecht kombinieren

Den Pantone Chair gibt es in vielen verschiedenen Farben. Zum Beispiel in einem knalligen Rot, in Pink, in Gelb, in Blau in Grün und in vielen weiteren auffälligen Farben. Zu einer standesgemäßen Pantone Einrichtung gehört es eigentlich, diese in vielen verschiedenen Farben zu kombinieren um so den Pop Art Effekt zu unterstreichen. Es können dafür ruhig auch Pantone Stühle genommen werden, die auf den ersten Blick gar nicht zueinander passen, denn gerade das macht den Reiz aus und unterstreicht den spielerischen Charakter, den der Pantone Chair Classic sicher auch hat. Auch andere Designelemente lassen sich hervorragend mit dem Pantone Chair kombinieren. Der Brno Stuhl oder die Ball Clock beispielsweise harmoniert hervorragend mit dem Pantone Stuhl. Auch der Ball Clock weist viele bunte Elemente auf und wirkt etwas verspielt. Zudem ist Ball Clock auch mit runden Formen ausgestattet, sodass die Möbel von Pantone hervorragend kombiniert werden können.