Aktion
DAW Chair
Der Eames Chair schreibt Geschichte. Nicht nur in Sachen Design und Ausdruck haben klassische Entwürfe wie der DAW Chair die Nase vorn. Ein Eames Chair trotzt nur so vor Designgeschichte und vielfältigen Details. Eine vergangene Zeit und atemberaubend schlichte Klassik wie die des DAW Chair trifft auf schlichte moderne wie die des Eames Armchair. Vielfalt erhält eine neue Dimension der Sachlichtkeit und Funktionalität. Eine Parallele in zeitloser Designumsetzung findet sich so nur beim Barcelona Chair, ein nachempfundener Klubsessel, der in Eleganz und Funktionalität dem Eames Chair und damit auch dem DAW Chair in nichts nachsteht.

Charles Eames prägte das Design des Eames Chair und somit auch das des DAW Chair nicht nur durch seine eigene Note der neuen Schlichte, sondern auch durch den prägenden Geist der Nachkriegszeit. Der DAW Chair ist Teil der Eames Kunststoff Reihe. Der DAW Chair, sowie der Eames Armchair als Teil der „Plastic Group“ sind Mitglieder einer Linie, die mit geringen Kosten spielen. Fiberglas bietet hierbei im Kontrast zu anderen Materialien eine edle, moderne und kostengünstigere Alternative an. Der DAW Chair wird zugänglich für eine breitere Gruppe. Der Genuss von Design und moderner Funktionalität kann nun auch auf einem geringeren Preisniveau erlebt und belebt werden.

Der DAW Chair erweckt kontrastreiche Harmonie

Der Minimalistische Look des DAW Chair und die Verwendung von Fiberglas macht den Eames Chair und damit den DAW Chair zu einem unsterblichen Klassiker und zum Highlight einer weitreichenden Massenproduktion. Ein herausstechendes „Eiffel silhouette design“ des DAW Chair und die Stuhlbeine, die in dezenten Holz gehalten sind, bilden eine Harmonie und gleichzeitig einen natürlichen und interessanten Kontrast. Als ein besonderes Highlight in Bezug auf Design und besonders Funktionalität erweisen sich die Armlehnen des DAW Chair, die auch bei Eames Plastic Chair als herausragende Komponente begeistern. Auch der einmalige Look des Eames Plastic Chair und des DAW Chair erlaubt einen individuellen Gebrauch des Klassikers vom Badezimmer über den Essraum bis hin zu öffentlichen Räumen und zu besonderen Anlässen.



Über den Tellerrand hinweg

Ähnlich geht es dem Wassily Chair und dem Barcelona Chair. Die kunstvollen Designklassiker finden besonders in öffentlicher, eleganter und zeremonieller Atmosphäre ihren Platz. Besonders der Wassily Chair überzeugt durch eine atemberaubende Stringenz und Klassik. Wie auch der Barcelona Chair trifft beim Wassily Chair pures und qualitatives Leder auf eine Sesselartige Konstruktion, die von schlichter Ausdruckskraft erzählt. Im Kontrast zum Design des Eames Chair und des DAW Chair eine einladende Abwechslung und eine ergänzende Komponente im Gipfel der Funktionalität gepaart mit zeitlosem Geschmack.