Aktion
Corona Chair Designer

Der Designer arbeitete als Tischler, bevor er ein Studium an der Kunstgewerbeschule in Kopenhagen absolvierte. Die Besonderheit an seiner Arbeitsweise war durch seine erstaunliche Beobachtungsgabe zu erklären, die auf das Design seiner Werke eine unmittelbare Auswirkung hatte. Er studierte natürliche Umgebungen mit Präzision und brachte ihre Gegebenheiten mit seinem Verständnis von funktionalem Möbeldesign und hochwertiger materieller Ausstattung in Einklang.

Sein berühmter Corona Chair entstand nach seiner persönlichen Wahrnehmung einer Sonnenfinsternis. So lässt sich die einzigartige Form- und Farbgebung des Corona Chairs auf die erkennbaren Lichtmuster einer Sonnenfinsternis zurückführen. Gleichzeitig schließt das Design des Corona Stuhls die Beobachtung des menschlichen Körpers mit ein, da seine ergonomische Form sich an den Beschaffenheiten der Wirbelsäule orientiert und somit für einen hohen Sitzkomfort sorgt.